Der Landeselternbeirat Baden-Württemberg, die Arbeitsgemeinschaften Gymnasialer Elternvertreter in den Regierungsbezirken Stuttgart, Tübingen, Freiburg und Karlsruhe (ARGEn) sowie der Philologenverband Baden-Württemberg haben sich gemeinsam für die möglichst schnelle und einheitliche Einrichtung einer Cloud-basierten digitalen Lernplattform an allen Schulen des Landes ausgesprochen. Diese muss uneingeschränkt den Anforderungen der DSGVO entsprechen, verwendet werden sollten ausschließlich Open-Source-Software und offene Dateiformate. Hier geht’s zum Artikel.

Elternvertreter und der Philologenverband positionieren sich gemeinsam pro Open Source Software

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.